Fahrschule Fahrwerk Münster GmbH

ASF Kurse in Münster
Aufbau­seminare

Nächster Termin: 27.04.2024

Nachschulung bei Verstößen innerhalb der Probezeit

Warum ein ASF-Kurs?

Ein ASF-Seminar ist eine der Maßnahmen, die während der Probezeit von der Verkehrsbehörde angeordnet werden, wenn ein Fahranfänger entweder einen schwerwiegenden Verstoß der Kategorie A begangen hat oder zwei Verstöße der Kategorie B vorliegen.

Das ASF-Seminar wird von Fahrschulen unter Leitung speziell geschulter Fahrlehrer durchgeführt. Dabei wird unter anderem auf das riskante Fahrverhalten eingegangen, das zu den Verstößen geführt hat, sowie auf die zukünftige Vermeidung solchen Verhaltens.

Ablauf & Informationen

Wie läuft das ASF Aufbau­seminar ab?

Wenn bei dir ein Aufbauseminar angeordnet ist, hast du üblicherweise zwei Monate Zeit, um es zu absolvieren.

Die Teilnehmerzahl für einen solchen Kurs liegt zwischen sechs und maximal zwölf Personen. Der Kurs muss innerhalb eines Zeitraums von zwei bis vier Wochen durchgeführt werden. Nach Abschluss des Seminars erhältst du eine Bescheinigung, die du der Behörde vorlegen musst. Verpasst du die gesetzte Frist, den Nachweis vorzulegen, wird dir der Führerschein entzogen, und du erhältst ihn erst nach Vorlage der Bescheinigung zurück.

Das Aufbauseminar für Fahranfänger besteht aus vier Sitzungen zu je 135 Minuten (inklusive Pausen) sowie einer 30-minütigen Beobachtungsfahrt. Diese Beobachtungsfahrt findet zwischen der ersten und zweiten Sitzung mit maximal drei Teilnehmern statt. Für jeden Teilnehmer sind dabei 45 Minuten vorgesehen: 30 Minuten Fahrprobe und 15 Minuten Nachbesprechung.

Ein begonnenes ASF muss vollständig durchlaufen werden, um gültig zu sein.

  • Kursgröße: 6 bis 12 Teilnehmer.
  • Zeitraum: 2 bis 4 Wochen.
  • Pro Tag darf nur eine Sitzung besucht werden.
  • Zwischen der ersten und der zweiten Sitzung muss eine Fahrprobe abgelegt werden.
  • Fahrprobe: Dauer 30 Minuten (mit der Fahrzeugklasse, mit der sie den Verstoß begangen wurde).
  • Das Seminar muss selbstständig gebucht werden.

Das hängt ganz davon ab, wie schnell die Straßenverkehrsbehörde arbeiten. In der Regel dauert es ein paar Monate, bis der Brief bei dir ankommt. Es gibt auch Fälle, in denen es ein ganzes Jahr gedauert hat. Was aber sicher ist: er kommt, bevor der Eintrag im Verkehrszentralregister gelöscht wird.

Solltest du vor Ende des Aufbauseminars mit weiteren Vergehen auffällig werden, erhältst du "nur" einen Bußgeldbescheid ohne Anordnung eines weiteren Seminars.

Wirst du nach Ablauf des Seminars erneut auffällig, wird eine Verwarnung ausgesprochen und dir die freiwillige Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung ans Herz gelegt.

Nach dieser Verwarnung wird's ernst: Bei weiteren Vergehen im Laufe der nächsten zwei Monate wird dir bei einem weiteren Verstoß die Fahrerlaubnis entzogen.

Immer gilt: ein A- oder zwei B-Verstöße.

Für das Aufbauseminar (ASF-Kurs) in unserer Fahrschule in Münster fallen insgesamt 399,00 € an Kosten an. Darin enthalten sind sowohl die 4 Sitzungen a 135 Minuten als auch die Beobachtungsfahrt.

Es finden bei uns regelmäßig Aufbauseminare statt. Auch, wenn wir nur den nächsten Termin veröffentlichen, wird es ständig weitere ASF-Kurse in unserer Fahrschule in Münster geben. Melde dich einfach bei uns - wir sorgen für eine rechtzeitige Abwicklung.

Wir möchten es euch möglichst einfach und angenehm machen. Daher koordinieren wir die Zeiten der einzelnen Termine in Absprache mit den Kursteilnehmern. So ist gewährleistet, dass jeder Zeit hat. 

Schnell, einfach, papierlos.

Anmeldung zum ASF-Kurs

Wie bieten regelmäßig Aufbauseminare in unserer Fahrschule in Münster an. Nach Erhalt des Schreiben von der Straßenverkehrsbehörde empfehlen wir dir, dich direkt über unser Kontaktformular vormerken zu lassen und dich dann vor Ort für den Kurs fest anzumelden.

ASF Aufbauseminar im Fahrwerk Fahrschule Münster
Nach oben scrollen